Koch Quartett. Die besten Rezepte

Dieses Buch ist eine Auswahl der Rezepte aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Koch Quartett. Die besten Rezepte  Dieses Buch ist eine Auswahl der Rezepte aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Die vier Kochkönner sind: Christian Jürgens, Tim Raue, Anna Schwarzmann und Maria Luisa Scolastra. Sie werden kurz einzeln vorgestellt, bevor es ans Eingemachte und anderes geht. Alle Rezepte sind auf hohem Niveau und trotzdem nachkochbar. Der Aufbau ist klar und übersichtlich an der klassischen Reihenfolge im Menü orientiert: Salate, Vorspeisen, Snacks. Dann Suppen, Eintöpfe, Reis, gefolgt von vegetarischen Köstlichkeiten. Fisch und Fleisch im Bereich der Hauptgänge, bevor das Süße den krönenden Abschluss bildet. Nichts ist überkandidelt, alles praktisch gedacht, gut erklärt und nach vollziehbar. Die Fotos sind ansprechend und sympathisch einfach gehalten, will sagen nicht abschreckend ob der Kompliziertheit des Gezeigten. Die einzelnen Rezepte zeigen oft die Handschrift bzw. Vorlieben des einzelnen Kochs oder Köchin. Da finden sich Gazpacho mit Garnele, der geräucherte Saibling mit Wachtelei und Rahmgurken, sizilianischer Brokkoli mit Pinienkernen und Rosinen, die Rippchen mit Frühlingslauch, Rinderbacke chinesische Art oder Griessflammerie mit Rotweinzwetschgen. Und zwischen durch geben die vier immer wieder wertvolle Tipps zu den verschiedenen Lebensmittel, Zubereitungensarten oder geben einige ihrer handwerklichen Geheimnisse preis. Das ganze macht Lust auf mehr und auf Selbermachen.