Veranstaltungen im Norden von Berlin

Veranstaltungsorte


----------------------------------------------------------------------------------

Samstag 29. Februar 2020, ab 11 Uhr

„Ein geschenkter Tag“ in der Johanneskirche Frohnau

Den gibt es nur alle 4 Jahre – deshalb ist der 29.02.2020 „ein geschenkter Tag“. Die evangelische Kirchengemeinde Frohnau lädt in die Johanneskirche am Zeltinger Platz ein: zum Innehalten, Zu-sich-selbst-Kommen, Routinen unterbrechen und das eigene Leben bedenken. Von Samstag um 11 h bis Sonntag um 11 h können 24 Stunden wie eine leere Schale gefüllt werden mit Andachten, Stille, Gebeten, Tanz, Pilgern, Meditation, Singen, einem Vortrag zum Thema „Christliche Spiritualität“ und Gottesdienst: Raum für die Begegnung mit Gott eröffnen. Die Besucher*innen können sich die Programmpunkte auswählen, die sie besonders interessieren und so kurz oder lange bleiben, wie sie möchten.

Das vielfältige Programm unter: www.ekg-frohnau.de.
Johanneskirche Frohnau, Zeltinger Platz

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 22.03.2020 ab 15 Uhr.

Vernissage der Ausstellung „Retrospektive der Exponate von Ulrich Rohmann“

Geöffnet vom 22.03. bis 12.04.2020 immer sonntags von 15-18 Uhr.

Schollen-Treff-Wittenau, Alt Wittenau 41b, 13437 Berlin,

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Ev. Kirchengemeinde Lübars

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 15. März, 17 Uhr

„Frühlingspassion“

Ein Konzert mit Gesang und Klavier
Lieder und Texte rund um Frühling, Erwachen, neues Leben
Werke von Bach, Mozart, Schubert und anderen
Shira Bitan und Hemi Levison (Gesang),
Martin Blaschke und Ute Sauerbrey (Klavier)

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Gemeindehaus Lübars
Zabel-Krüger-Damm 115, 13469 Berlin

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 29. März, 17 Uhr

„Pumping air“

Ein Mitmachkonzert für Jung und Alt, von Querflöte bis Saxophon
Leitung: Monika Schubert

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten
Dorfkirche Lübars
Alt-Lübars, Dorfaue

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Humboldt-Bibliothek

Karolinenstraße 19, 13507 Berlin
Tel.: 030 – 902945921, Fax: 030 – 902945999
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr

https://www.berlin.de/stadtbibliothek-reinickendorf/

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 25. März 2020, 19.30 Uhr

In der beliebten Reihe LESEZEICHEN liest die Autorin Katja Oskamp aus ihren neuen Erzählungen „Marzahn, mon amour – Geschichten einer Fußpflegerin“. Oskamp hat sich während einer Lebenskrise aus ihrer Blase herausgewagt und -  nach achtwöchiger Ausbildung - als Fußpflegerin in einem Kosmetikstudio  in Marzahn anstellen lassen. Daraus entstand zunächst eine regelmäßige Zeit-Online-Kolumne, später der jetzt vorliegende Erzählband. Mit großem Einfühlungsvermögen hat Katja Oskamp jedes Gespräch verdichtet, einen neuen Ton gefunden und nebenbei Vorurteile über Marzahn aufgelöst.

Der Eintritt beträgt 7,- €, ermäßigt 4,- €

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 26. März 2020, 19.00 Uhr:

Der philosophische Stubentiger – Philosophisches Denken anhand von Katzenverhalten. Vortrag mit Dr. Maurice Schuhmann. Katzen sind in ihren Verhaltensweisen philosophisch angehaucht. Anhand dieser Verhaltensweisen sollen Grundströmungen der Philosophie und Ethik erläutert werden. Instinktiv leben Katzen häufig in einer philosophischen Manier, wie es die Klassiker der Philosophiegeschichte in ihren Texten ausdrücken sei es z. B. dass sie sich hedonistisch verhalten oder ganz stoisch auf ihrem Kratzbaum liegen.

Eintritt 7,50 €, ermäßigt 5,55 €

----------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 27. März 2020, 19.30 Uhr

Vortrag mit dem spanisch-peruanischen Autor und Humboldt-Experten Manuel Méndez (Madrid) über die Maler Ferdinand Bellermann, Eduard Hildebrandt und Johann Moritz Rugendas als Künstler auf den Spuren Alexander von Humboldts. Begelietet am Flügle von Natalija Nikolajeva.

Eintritt frei.

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag 29. März 2020, 09.00-13.00 Uhr

Kindertrödel. Mit buntem Rahmenprogramm für Kinder und Angeboten für das leibliche Wohl.

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Centre Bagatelle

Büro: Montag 10:00-12:00 & Donnerstag 17:00-19:00 Uhr, Tel. 030 /40 10 50 60 (AB)

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 7. März⋅18:00 Uhr

Musik aus der Wüste - Shaul Bustan Trio.
Shaul Bustan (Kontrabass, Oud und Perkusssion), Héloise Lefebvre (Geige) und Julia Bilat (Violoncello) Die drei Virtuosen laden zu einem Konzert der besonderen Art ein - faszinierende neue Klänge und Improvisationen, die mitreißen. Die Musik des Trios ist eine einzigartige Mischung aus israelischer Musik mit europäischen Klängen und Bustans Kompositionen, die inspiriert sind durch seine eigene musikalische Familiengeschichte.

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------------------------------------------------------------------------- 

Samstag, 14. März⋅18:00 Uhr

Klassikedition, Musikalische Reisen durch die Jahrhunderte
Die Klassikedition lädt mit ihren Klassikprogrammen zu musikalischen Reisen ein. Sie lässt bekannte Werke aus der Renaissance, dem Barock, der Klassik, der Romantik und auch der Filmmusik erklingen und lädt Sie mit mittelalterlichen Spielmannstänzen über feingeistige Arien und Canzonen der Renaissance bis zu Hits aus Oper, Operette und Film zum Träumen ein.
Marion Karliczek – Flöten, Jeannette Rasenberger – Sopran, Dariusz Blaskievicz – Violine, Reinhard Eger – Violoncello, Andreas Wolter - Cembalo, Piano, Keyboard

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------------------------------------------------------------------------- 

Sonntag, 15. März⋅16:00 Uhr

Musikschule Reinickendorf/
Fachgruppenkonzert Blasinstrumente unter Leitung von Antje Husing-Weidlich.
Ensemble Bagatelle I

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 22. März⋅11:00 Uhr

"Ensemble Bagatelle" - so heißt ein neues Format, das wir ab 2020 im Kulturhaus anbieten. Die Idee dahinter ist, dass Kammermusik spielende Mitglieder für das Centre Bagatelle auftreten. Ein Anfang wird dieses Konzert sein. Gisbert Funke (Klavier) und Jürgen Richter (Violoncello) spielen die Premiere. Programm:Carl Philipp Emanuel Bach Sonate für Gambe und Klavier g-Moll Wq 88 (ca. 1721), Johann Sebastian Bach Sonate für Gambe und Cembalo g-Moll BWV 1029 (1759),
Robert Schumann Fantasiestücke op. 73, Felix Mendelssohn-Bartholdy Variationen für Cello und Klavier op 17, Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 22. März⋅15:00 Uhr

Gordon und Tapir (für Kinder ab 3 Jahren)
Frei nach dem Kinderbuch von Sebastian Meschenmoser. Gordon und Tapir freuen sich in ihrer gemeinsamen Wohnung. Tapir kommt aus dem Dschungel und liebt es wild und bunt. Gordon, der Pinguin, hat es gerne ruhig und aufgeräumt. Das passt nicht gut zusammen, und sehr bald gibt es Streit. Aber ihre Freundschaft ist ihnen wichtig! Was sollen sie machen? Ein Stück über Ordnung und Unordnung, und die Möglichkeit, jeden so zu mögen, wie er ist. Nicole Gospodarek (www.nicolegospodarek.de) Spieldauer: 45 Minuten

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle, Eintritt: 8 €, Kinder und Mitglieder 6 €

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 26. März⋅19:30 Uhr

Frohnauer Diskurs:
Pádhraic Ó Dochartaigh - Irland, Europa und der Brexit. Während Großbritannien beschlossen hat, sich aus der Europäischen Union zu verabschieden, verstärkt die Republik Irland ihre Bindung an Europa und hält eine aktive Teilnahme am Europäischen Projekt für den sinnvollen Weg, ihr Land nach vorne zu bringen. Ó Dochartaigh widmet sich der Frage, welche Rolle Irland im Zusammenhang mit dem Brexit Großbritanniens spielt und warum die Grenzfrage zwischen der Republik Irland und Nordirland beim Brexit so ein großes Problem darstellt. Pádhraic Ó Dochartaigh, Deutschlandkorrespondent des Hörfunksenders RTÉ, Radio na Gaeltachta, und früher Redakteur des Sender Freies Berlin und der Deutschen Welle, führt uns in die Geschichte der Entstehung Nordirlands und in die sozialen, kulturellen und politischen Realitäten in der heutigen Provinz und den Beziehungen zu Großbritannien ein.

Veranstalter: Kulturhaus und Kunstverein Centre Bagatelle, Eintritt: 12 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €, Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------


Seitenanfang


----------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungsorte im Norden von Berlin:

----------------------------------------------------------------------------------

Arminius Markthalle in Moabit, Ernst-Reuter-Saal, Heimatmuseum Reinickendorf, Humboldt-Bibliothek-Tegel, KulturFrosch, Kulturhaus Centre Bagatelle, Kunstzentrum Tegel-Süd, Meistersaal im Borsigturm, LabSaal Natur & Kultur e.V., Labyrinth des Lebens, LESELUST Buchhandlung und Café, C/O Berlin, Villa Felice ...

----------------------------------------------------------------------------------


Seitenanfang


----------------------------------------------------------------------------------

Arminius Markthalle

arminiushalle.zunftnetz.org

Arminiusstraße 2-4, 10552 Berlin-Moabit,
Mo. - Sa. 08:00 bis 20:00 Uhr, Tel.: 0178-1800101

------------------------------------------------------------------------

C/O Berlin Foundation

www.co-berlin.org

Hardenbergstr. 22-24, D-10623 Berlin, T +49.30.2844416-0

------------------------------------------------------------------------

Ernst-Reuter-Saal

Veranstaltungen im Ernst-Reuter-Saal

Im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13439 Berlin, Tel.: 030 / 90 294 2222

------------------------------------------------------------------------

Heimatmuseum Reinickendorf

www.heimatmuseum-reinickendorf.de

Heimatmuseum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin, Tel.: 030 / 404 40 62

------------------------------------------------------------------------

Humboldt-Bibliothek-Tegel

https://www.berlin.de/stadtbibliothek-reinickendorf/bibliotheken/humboldt-bibliothek/

Karolinenstr. 19, 13507 Berlin, U-Bahn-Station Alt-Tegel, S-Bahn Tegel, Bus 124, 125, 133, 222

------------------------------------------------------------------------

KulturFrosch

www.kulturfrosch.de

Festsaal Historische Dorfaue, Alt-Heiligensee 67, 13503 Berlin Tel.: 030 / 43 66 27 07

Über den geistigen Genuss hinaus finden Sie in der „Villa Mosaik-Bausteine für Ihre Gesundheit“ ein vielfältiges Gesundheits- und Wellnessangebot!

------------------------------------------------------------------------

Kulturhaus Centre Bagatelle

Kulturhaus Centre Bagatellewww.centre-bagatelle.de

Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin,

Kartenvorbestellung: Tel.: 030 / 868 70 16 68

Zu Veranstaltungen im Centre Bagatelle Einlass in den Saal 30 min vor Beginn der Veranstaltung.
Vorbestellte Karten bitte bis spätestens 20 min vor Beginn der Veranstaltung abholen.

------------------------------------------------------------------------

Kunstzentrum Tegel-Süd

www.kunstzentrum-berlin-tegel.de

Neheimer Str. 54 - 60 13507 Berlin

------------------------------------------------------------------------

Labyrinth des Lebens

www.labyrinthdeslebens.de

Kastanienallee 10, 16567 Mühlenbeck (4 min vom S-Bhf Mühlenbeck- Mönchmühle)

Infos: Birgit Vogt, Tel. 033 056 - 222 59

------------------------------------------------------------------------

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e.V.

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e.V.www.labsaal.de

Alt-Lübars 8, 13469 Berlin,

Tel.: 030 / 41 10 75 75

Bus 222 hält Tag + Nacht genau vor LABSAAL

------------------------------------------------------------------------

LESELUST Buchhandlung und Café

LESELUST Buchhandlung und Caféwww.leselust-berlin.de

Waidmannsluster Damm 181 – 13469 Berlin,

Telefon 030 402 56 06 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

------------------------------------------------------------------------

Meistersaal im Borsigturm

www.meistersaal.de

Am Borsigturm 11, 13507 Berlin, Tel.: 030 / 43 03 77 77

------------------------------------------------------------------------

Villa Felice

www.villafelice.de

Schulzendorfer Strasse 3, 13503 Heiligensee, Tel.: 030 / 43 65 56 49

------------------------------------------------------------------------


Seitenanfang


Disclaimer

"Nordmeyer Werbung" ist als Inhaltsanbieter dieser Site nach § 7 Telemediengesetz für die eigenen Inhalte verantwortlich. Obwohl alle Inhalte sorgfältig geprüft und aktualisiert werden, kann eine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität nicht übernommen werden. "Nordmeyer Werbung" haftet daher nicht für Schäden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen.

Von den eigenen Inhalten sind die Links auf die von anderen Anbietern bereitgestellten Inhalte zu unterscheiden. Für die fremden Inhalte ist "Nordmeyer Werbung" nicht verantwortlich, da "Nordmeyer Werbung" die Übermittlung der Information nicht veranlasst und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder sonst wie beeinflusst.

Links sind Verweise auf dynamische Internetauftritte anderer Anbieter. "Nordmeyer Werbung" hat bei der Verknüpfung den fremden Inhalt überprüft, ist aber nicht dazu in der Lage, die fremden Inhalte ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Wenn "Nordmeyer Werbung" feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein solches, fremdes Angebot eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird "Nordmeyer Werbung" den Link auf dieses Angebot umgehend löschen.

Alle Informationen ohne Gewähr. Druckfehler vorbehalten. Für von Kunden erstellte Daten übernehmen wir keine Verantwortung. Nutzung wie Kopie, Nachdruck etc. auch in Auszügen und teilweise, nur nach schriftlicher Einwilligung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.

Die Werbetrommel ist das Anzeigenmagazin für den Norden von Berlin.


Seitenanfang