Veranstaltungen im Norden von Berlin

Veranstaltungsorte


----------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 15. Februar 2020, 15.00 Uhr

Kino in der Lindenkirche
„Das Dschungelbuch“, einen Film von Walt Disney für die ganze Familie.
Zum Kinonachmittag für Jung und Alt lädt die Evangelisch-methodistische Lindenkirche in die Wilhelm-Gericke-Str. 42, 13437 Berlin, ein.
Der Eintritt ist frei.

www.emk-lindenkirche.de

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Centre Bagatelle

Büro: Montag 10:00-12:00 & Donnerstag 17:00-19:00 Uhr, Tel. 030 /40 10 50 60 (AB)

Kartenvorbestellung unter Tel. 030 / 868 70 16 68 oder per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 1. Februar⋅18:00 Uhr

Ack van Rooyen - Wolfgang Köhler Duo

Der legendäre Trompeter und der national wie international renommierte Jazz-Pianist kennen sich bereits seit vielen Jahren und haben schon in den unterschiedlichsten Formationen zusammen gespielt, doch liegt ihnen dieses Duo-Projekt besonders am Herzen. Beide eint eine große Liebe zum Great American Songbook, dem Entdecken ungehobener musikalischer Schätze und der Suche nach dem persönlichen Touch.
Jeden von ihnen - Meister ihrer Instrumente - fasziniert besonders das intuitive Zusammenspiel, das in dem idealen Rahmen dieser intimen Besetzung besonders gut zur Geltung kommt - in zupackenden, virtuosen Bebopnummern, groovenden Swingtiteln oder zu Herzen gehenden Balladen.
Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Herfried Münkler Abschied vom Abstieg – eine Agenda für Deutschland

Ein Gespenst geht um in Deutschland, das Gespenst des Abstiegs. Immer mehr Untergangsszenarien sind im Umlauf, oder werden bewusst geschürt. Wenn es um die Zukunft geht, dann gilt als ausgemacht, dass es unseren Kindern einmal schlechter geht als uns. Doch diese Aussage ist ebenso grundlos wie gefährlich. Mehr noch, das Abstiegsgerede hindert die Politik daran, über die wirklichen Schwachstellen der Gesellschaft zu sprechen und sie anzugehen, wie beispielsweise Bildung, Demokratie, europäische Integration und die wachsende Angst vor dem Klimawandel. Es wachsen Probleme heran, die auf mittlere Sicht unseren Wohlstand und die Architektur unserer Gesellschaft gefährden können. Herfried Münkler lehrte bis zu seiner Emeritierung 2018 an der Berliner Humboldt Universität. Er bekämpft falsche gefährliche Ängste und zeigt, was Deutschland jetzt braucht und wie wir die Zukunft zurückgewinnen können.

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 16. Februar 18:00 Uhr

Klavierduo Maria Ivanova & Alexander Zagarinskiy

Die beiden Konzertpianisten stammen aus Moskau. Bereits während ihrer Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen gewannen sie Preise bei internationalen Wettbewerben "Für junge Pianisten". Seit 2004 musizieren die beiden Pianisten gemeinsam und gründeten ein Klavierduo. Einen besonderen Schwerpunkt seiner heutigen Konzerttätigkeit legt das Klavierduo auf Originaltranskriptionen der sinfonischen Werke russischer Komponisten.

Programm: M. Glinka - Ouverture zu der Oper "Ruslan und Ludmila", M. Ippolitov-Ivanov - Armenische Rhapsodie op. 48 / Ouvertüre zu der Oper "Ruth" op. 6 / Türkischer Marsch op. 55 , A. Borodin - Polowetzer Tänze aus der Oper "Fürst Igor", M. Ippolitov-Ivanov - Suite Nr. 2 op. 42 "Iveria" Caucsasian Sketches

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle
Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 20. Februar 19:30 Uhr

Literarischer Salon: Der andere Himmel

Lesung mit Renate Ahrens

"Wir hatten Angst, dass wir unser Leben verlieren könnten. Stattdessen haben wir unser Glück verloren."

Irina steht 1974 kurz vor ihrem Abitur. Auf einer privaten Lesung begegnet sie Frank, ein junger Schriftsteller, dessen Texte in der DDR unerwünscht sind. Es wird die Liebe ihres Lebens. Sie verbringen einen Sommervoller Träumereien und des Glücks, aber ein fehlt: Freiheit. Ihre Liebe verleiht ihnen Kraft und Mut zu einem dramatischen Fluchtversuch - der für Irina im Stasi-Gefängnis endet.

Eine Geschichte, die unter die Haut geht. Renate Ahrens, 1955 geboren, studierte Anglistik und Romanistik. Sie arbeitete einige Jahre als Lehrerin und begann 1986 als freie Autorin zu arbeiten. Renate Ahrens schreibt Romane, Theaterstücke und auch Kinderbücher. Sie lebt heute mit ihrem Mann in Hamburg.

Musikalische Begleitung: Chris Reinhardt & Felix Dubiel

Veranstalter: Kunstverein Centre Bagatelle

Eintritt:10 €, Mitglieder & Studenten 8 €

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 23. Februar 11:00 Uhr

Fontane-Quartett

Und wieder wird das Fontane-Quartett die Besucher begeistern, diesmal mit:
W. A. Mozart - Quartett B-Dur KV 589 und P. I. Tchaikovsky - Quartett es-Moll op. 30
Ausführende: Mischa Meyer, Cello (1. Solo-Cellist beim DSO), Elsa Brown, Violine (DSO),
Sebastian Breuninger, Violine (Konzertmeister beim Gewandhausorchester Leipzig), Annemarie Moorcroft, Viola (DSO)

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle

Eintritt: 15 €, Mitglieder und Studenten 10 €, Kinder 6 €

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 23. Februar 15:00 Uhr

Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren (für Kinder ab 3 Jahren)

Einem kleinen Jungen, der mit einer Glückshaut geboren wurde, weissagte ein Orakel, er werde in seinem 14. Lebensjahr mit der Prinzessin vermählt. Dem König, der ein böses Herz hat, kommt dieses zu Ohren. Um seine Tochter nicht an einfachen Jungen zu verlieren, versucht er das Glückskind zu beseitigen. Jedoch vergeblich, denn der Junge wird durch die List der Räuber gerettet. Der wütende König will den unerwünschten Thronfolger loswerden und schickt ihn zu Hölle, um die drei goldenen Haare des Teufels zu holen. Doch der Junge meistert auch diese Prüfung mit Bravour.
Theater Malinka, Katrin Brunner (www.theater-malinka.de)

Veranstalter: Kulturhaus Centre Bagatelle
Eintritt: 8 €, Kinder und Mitglieder 6 €
Spieldauer: 45 Minuten

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Humboldt-Bibliothek

Karolinenstraße 19, 13507 Berlin
Tel.: 030 – 902945921, Fax: 030 – 902945999
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr

https://www.berlin.de/stadtbibliothek-reinickendorf/

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

----------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr

Liederabend Giacomo Meyerbeer - "Romanzen, Lieder, Balladen“

Andrea Chudak - Sopran, Tobias Hagge - Bassbariton und Alexandra Rossmann - Klavier

Eintritt 8,- €, ermäßigt 5,- €

----------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 8. Februar, 11- 16 Uhr

Bücherflohmarkt

Die nächsten Termine:
Samstag,18.April 2020, 11-16 Uhr
Samstag, 13. Juni 2020, 11-16 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 11. Februar, 19.30 Uhr

Vortrag: Garten(t)räume

„Mehr Blumen für Wildbienen in Gärten und auf Balkonen“
Informationsabend mit der Arbeitsgemeinschaft Biodiversität des NABU Reinickendorf und des Imkervereins Reinickendorf-Mitte.
Eintritt frei

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 13. Februar, 19.30 Uhr

Garten(t)räume

Vortrag von Daniela David
Green Ireland – Irre Gärtner und ihre tollen Gärten
Eintritt 5,- €

----------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 20. Februar, 18.30 Uhr

Garten(t)räume

Vortrag mit Christoph Meyer
Klima der Zukunft, Garten der Zukunft
Eintritt 9,00 €, ermäßigt 6,40 €

----------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 21. Februar, 19.30 Uhr

Garten(t)räume

Lesung: Patricia Holland Moritz liest aus ihrem Roman „Mordzeitlose“
Eintritt frei

----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 23. Februar, 10.00-14.00 Uhr

Garten(t)räume

Saatgut-Tauschbörse

Mit Kinderprogramm rund um Hamster Kasimir
Eintritt frei
Tauschinteressenten können sich unter der Rufnummer 90294-5929/5911 anmelden

----------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 26. Februar, 19.30 Uhr

Literatur live in Tegel

Lesung: Lea Streisand liest aus ihrem Roman „Hufeland, Ecke Bötzow“
Eintritt 7,- €, ermäßigt für Schüler 4,- €

----------------------------------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------------------------------

Samstag 29. Februar 2020, ab 11 Uhr

„Ein geschenkter Tag“ in der Johanneskirche Frohnau

Den gibt es nur alle 4 Jahre – deshalb ist der 29.02.2020 „ein geschenkter Tag“. Die evangelische Kirchengemeinde Frohnau lädt in die Johanneskirche am Zeltinger Platz ein: zum Innehalten, Zu-sich-selbst-Kommen, Routinen unterbrechen und das eigene Leben bedenken. Von Samstag um 11 h bis Sonntag um 11 h können 24 Stunden wie eine leere Schale gefüllt werden mit Andachten, Stille, Gebeten, Tanz, Pilgern, Meditation, Singen, einem Vortrag zum Thema „Christliche Spiritualität“ und Gottesdienst: Raum für die Begegnung mit Gott eröffnen. Die Besucher*innen können sich die Programmpunkte auswählen, die sie besonders interessieren und so kurz oder lange bleiben, wie sie möchten.

Das vielfältige Programm unter: www.ekg-frohnau.de.
Johanneskirche Frohnau, Zeltinger Platz

----------------------------------------------------------------------------------


Seitenanfang


----------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungsorte im Norden von Berlin:

----------------------------------------------------------------------------------

Arminius Markthalle in Moabit, Ernst-Reuter-Saal, Heimatmuseum Reinickendorf, Humboldt-Bibliothek-Tegel, KulturFrosch, Kulturhaus Centre Bagatelle, Kunstzentrum Tegel-Süd, Meistersaal im Borsigturm, LabSaal Natur & Kultur e.V., Labyrinth des Lebens, LESELUST Buchhandlung und Café, C/O Berlin, Villa Felice ...

----------------------------------------------------------------------------------

Arminius Markthalle

arminiushalle.zunftnetz.org

Arminiusstraße 2-4, 10552 Berlin-Moabit,
Mo. - Sa. 08:00 bis 20:00 Uhr, Tel.: 0178-1800101

------------------------------------------------------------------------

C/O Berlin Foundation

www.co-berlin.org

Hardenbergstr. 22-24, D-10623 Berlin, T +49.30.2844416-0

------------------------------------------------------------------------

Ernst-Reuter-Saal

Veranstaltungen im Ernst-Reuter-Saal

Im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13439 Berlin, Tel.: 030 / 90 294 2222

------------------------------------------------------------------------

Heimatmuseum Reinickendorf

www.heimatmuseum-reinickendorf.de

Heimatmuseum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin, Tel.: 030 / 404 40 62

------------------------------------------------------------------------

Humboldt-Bibliothek-Tegel

https://www.berlin.de/stadtbibliothek-reinickendorf/bibliotheken/humboldt-bibliothek/

Karolinenstr. 19, 13507 Berlin, U-Bahn-Station Alt-Tegel, S-Bahn Tegel, Bus 124, 125, 133, 222

------------------------------------------------------------------------

KulturFrosch

www.kulturfrosch.de

Festsaal Historische Dorfaue, Alt-Heiligensee 67, 13503 Berlin Tel.: 030 / 43 66 27 07

Über den geistigen Genuss hinaus finden Sie in der „Villa Mosaik-Bausteine für Ihre Gesundheit“ ein vielfältiges Gesundheits- und Wellnessangebot!

------------------------------------------------------------------------

Kulturhaus Centre Bagatelle

Kulturhaus Centre Bagatellewww.centre-bagatelle.de

Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin,

Kartenvorbestellung: Tel.: 030 / 868 70 16 68

Zu Veranstaltungen im Centre Bagatelle Einlass in den Saal 30 min vor Beginn der Veranstaltung.
Vorbestellte Karten bitte bis spätestens 20 min vor Beginn der Veranstaltung abholen.

------------------------------------------------------------------------

Kunstzentrum Tegel-Süd

www.kunstzentrum-berlin-tegel.de

Neheimer Str. 54 - 60 13507 Berlin

------------------------------------------------------------------------

Labyrinth des Lebens

www.labyrinthdeslebens.de

Kastanienallee 10, 16567 Mühlenbeck (4 min vom S-Bhf Mühlenbeck- Mönchmühle)

Infos: Birgit Vogt, Tel. 033 056 - 222 59

------------------------------------------------------------------------

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e.V.

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e.V.www.labsaal.de

Alt-Lübars 8, 13469 Berlin,

Tel.: 030 / 41 10 75 75

Bus 222 hält Tag + Nacht genau vor LABSAAL

------------------------------------------------------------------------

LESELUST Buchhandlung und Café

LESELUST Buchhandlung und Caféwww.leselust-berlin.de

Waidmannsluster Damm 181 – 13469 Berlin,

Telefon 030 402 56 06 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

------------------------------------------------------------------------

Meistersaal im Borsigturm

www.meistersaal.de

Am Borsigturm 11, 13507 Berlin, Tel.: 030 / 43 03 77 77

------------------------------------------------------------------------

Villa Felice

www.villafelice.de

Schulzendorfer Strasse 3, 13503 Heiligensee, Tel.: 030 / 43 65 56 49

------------------------------------------------------------------------


Seitenanfang


Disclaimer

"Nordmeyer Werbung" ist als Inhaltsanbieter dieser Site nach § 7 Telemediengesetz für die eigenen Inhalte verantwortlich. Obwohl alle Inhalte sorgfältig geprüft und aktualisiert werden, kann eine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität nicht übernommen werden. "Nordmeyer Werbung" haftet daher nicht für Schäden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen.

Von den eigenen Inhalten sind die Links auf die von anderen Anbietern bereitgestellten Inhalte zu unterscheiden. Für die fremden Inhalte ist "Nordmeyer Werbung" nicht verantwortlich, da "Nordmeyer Werbung" die Übermittlung der Information nicht veranlasst und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder sonst wie beeinflusst.

Links sind Verweise auf dynamische Internetauftritte anderer Anbieter. "Nordmeyer Werbung" hat bei der Verknüpfung den fremden Inhalt überprüft, ist aber nicht dazu in der Lage, die fremden Inhalte ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Wenn "Nordmeyer Werbung" feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein solches, fremdes Angebot eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird "Nordmeyer Werbung" den Link auf dieses Angebot umgehend löschen.

Alle Informationen ohne Gewähr. Druckfehler vorbehalten. Für von Kunden erstellte Daten übernehmen wir keine Verantwortung. Nutzung wie Kopie, Nachdruck etc. auch in Auszügen und teilweise, nur nach schriftlicher Einwilligung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.

Die Werbetrommel ist das Anzeigenmagazin für den Norden von Berlin.


Seitenanfang