Die Leselust empfiehlt:

Little Bee von Chris Cleave

„Little Bee“ ist eine einzigartige Freundschaftsgeschichte zwischen einer Londoner Journalistin und einem 16jährigen nigerianischen Mädchen.
Ein schreckliches Erlebnis in Nigeria verbindet auf tragische Weise diese beiden Frauen. Mit ihrem Witz, ihrer Lebensfreude, ihrer Intelligenz und ihrer anrührenden Warmherzigkeit wächst Little Bee von Seite zu Seite mehr ins Herz des Lesers.

Viele Facetten menschlichen Miteinanders, das Leben, Denken und Fühlen einer uns fremden Welt erleben wir in dieser radikalen Geschichte mit.

Der Roman, der in einem englischen Abschiebegefängnis beginnt, hat mich von Anfang an gefesselt, schockiert, zu Tränen gerührt und ich habe auch herzhaft lachen müssen. Am Ende war ich hin und her gerissen zwischen ohnmächtiger Wut gegenüber den „Mächtigen der Welt“ und der ergreifenden Liebe dieses Mädchens, dessen Name „Udoh“ Frieden bedeutet.

„Little Bee“ ist ein Roman, der den Leser tief berührt und den man nicht mehr vergessen kann! Er ist für Erwachsene geschrieben, kann aber auch von Jugendlichen ab 16 Jahren gelesenwerden.

Little Bee wird voraussichtlich mit Nicole Kidman unter der Regie von John Cameron Mitchell verfilmt.

Jutta Hoffmann

Chris Cleave: „Little Bee“
dtv-Taschenbuch 14,90 €, Hörbuch 22,99 €
ca. 11,10 € als englisches Taschenbuch

leselust

Buchhandlung Leselust GmbH
Waidmannsluster Damm 181
13469 Berlin-Reinickendorf / Waidmannslust
Tel (030) 4 02 56 06, www.leselust-berlin.de