Der Buchtipp von Leselust im Mai

England kulinarisch bereisen

Für alle, die nach der letzten Literaturempfehlung nicht die Koffer gepackt haben, um andere Länder zu bereisen, gibt es eine andere Möglichkeit diese - zumindest kulinarisch - kennen zu lernen: Mit den Kochbüchern von Murielle Rousseau aus dem Gerstenberg Verlag.
Obwohl „Kochbuch“ nicht die richtige Bezeichnung der Bücher Murielle Rousseaus’ ist.
Denn sie stellt nicht nur Rezepte ihrer französischen Vorfahrinnen vor, sondern sie beschreibt auch in kleinen kurzen Geschichten das Familienleben in einem Städtchen in der Nähe von Paris. Das  Buch ist mit alten Familienfotos, Postkarten, Auszügen aus alten Backbüchern und stimmigen Illustrationen gestaltet. Murielle Rousseaus Familienrezepte sind weniger kompliziert als befürchtet. Die Zutaten hat man meist zuhause oder sind leicht zu besorgen.
Empfehlenswert ist der „Gateau aux pommes“ aus „ La vie en rose“ und auch die Tartes aus “À table“. Bon appétit! Ebenfalls zum Schwelgen ist das Buch „Vintage Tea Party“ von Carolyn und Chris Caldicott. Hier erfährt man, was man zu einer richtigen englischen „Tea Party“ benötigt, und wie man sie gestaltet. Ansprechende Fotos z.B. von den Sandwiches, Muffins und englischen Landschaften runden das Bild ab. Man bekommt gleich Lust nach England zu fahren. Aber wir begnügen uns erst mal mit den  „Butterfly cakes“. Diese bekommt man tatsächlich so hin, wie im Buch abgebildet. „Very delicious“!
Und im nächsten Monat werden dann Diätbücher vorgestellt.

 Murielle Rousseau: „La vie en rose“, Gerstenberg Verlag 19,90 € und „ À table“ 19,95 €

Carolyn & Chris Caldicott: “Vintage Tea Party” Verlag Freies Geistesleben  18,90 €

leselust

Buchhandlung Leselust GmbH
Waidmannsluster Damm 181
13469 Berlin-Reinickendorf / Waidmannslust
Tel (030) 4 02 56 06, www.leselust-berlin.de