Der Buchtipp von LESELUST:

Die Geschichte der 12-jährigen September ist ein märchenhaftes Märchen. Unsere Heldin wird aus ihrem eher langweiligen Leben vom Grünen Wind auf der Leopardin der leichten Lüfte ins Feenland gebracht. Dort gibt es neben klassischen Hexen noch vielerlei andere fantastische Wesen, wie den bibliophilen Lindwurm A-bis-L, auch eine böse Herrscherin fehlt nicht und natürlich muss eine schwierige Aufgabe gelöst werden.

Catherynne M. Valente hat bekannte Motive aus Märchen, Mythen und Legenden großartig neu arrangiert und mit ganz eigener Fantasie aufgefüllt. Es gelingt ihr mühelos, den Leser in ihre Welt zu entführen und ihn zusammen mit September auf eine unvergessliche Reise zu nehmen.

Wer jetzt aber eine typische Märchengeschichte vermutet, täuscht sich, denn September ist kein schwaches Mädchen in Not, das darauf wartet, gerettet zu werden. Im Gegenteil: clever, mutig und entschlossen macht sie sich daran sich selbst und anderen zu helfen. Die Autorin versteht es meisterhaft, ihre überbordende Fantasie in Worte zu fassen, denn was dieses Buch, neben seinen wundersamen Abenteuern, so außergewöhnlich macht, ist die wundervolle und im wahrsten Sinne bezaubernde Sprache. Fast jeder Satz ist wie eine kleine Perle, die man am liebsten in einem kleinen Schmuckkästchen aufheben möchte, um sie bei einer passenden Gelegenheit wieder hervorzuholen und sich daran zu erfreuen.

Zauberhaft illustriert von Ana Juan und meisterlich übersetzt von Sylke Hachmeister ist dieses Buch ein echtes Lesevergnügen nicht nur für Kinder, sondern für alle, die das Träumen nicht verlernt haben.

Britta Hennings

Catherynne M. Valente – Die wundersame Geschichte von September, die sich ein Schiff baute und das Feenland umsegelte – Rowohlt Verlag, ISBN 9783499216329, 320 S., 17,95 EUR

ISBN 978-3-10-036801-0

leselust

Buchhandlung Leselust GmbH
Waidmannsluster Damm 181
13469 Berlin-Reinickendorf / Waidmannslust
Tel (030) 4 02 56 06, www.leselust-berlin.de