Die Heilkraft der Edelsteine

Die Heilkraft der EdelsteineWas ist ein Edelstein?

Ein Mineral, das sich durch Schönheit, Seltenheit und Reinheit von den „normalen“ Mineralien unterscheidet.

Es gibt Rohsteine und behandelte Steine (z. B. Trommelsteine, oder auch Handschmeichler genannt). Rohsteine werden in ihrer Form nachgeschliffen, z. B. Kristalle. Andere werden zu Kugeln, Tropfen, oder auch anderen Figuren verarbeitet.

Jeder Edelstein hat eine Wirkung auf den menschlichen Organismus, er tritt mit unserem Inneren in Kontakt. Was man in einem Edelstein erkennt, hängt von dem jeweiligen Stein und dem eigenen Bewusstsein ab.

Doch welches ist der für Sie passende Stein? Hören Sie auf Ihr Gefühl! Denn Sie wissen selber ganz genau, was gut für Sie ist! Nach der Auswahl lesen Sie die Beschreibung und Sie werden staunen, welche aktuellen Lebensthemen der gewählte Stein aufgreift!

Der Bergkristall z. B. fördert geistige Klarheit, löst psychische Blockaden und gibt positive Energien.

Sie können den Stein als Kette oder Ring direkt am Körper tragen, ihn zeitweise auf den Körper auflegen, ihn in der Hand halten oder ihn an einen bestimmten Platz stellen und ansehen.

Edelsteine sollten nur im Fachhandel gekauft werden, um auch gute Qualität zu erwerben. Auch Fachmessen und –ausstellungen kann die Vielfalt an Steinen kennen lernen.

Im nächsten Heft stelle ich Ihnen weitere Heilsteine vor. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie geruhsame Weihnachtsfeiertage und einen gelungenen Start im neuen Jahr – bleiben Sie gesund!

Ihre Heilpraktikerin Stefanie Simon, Schönfließer Str. 17, 16540 Hohen Neuendorf, www.simon-hn.de, Tel. 03303 59 68 72.