Der Ort der stimmigen Schritte

Oliver Kreim

In meinem letzen Artikel sprach ich von einem Ort, wo die eigenen Worte entstehen und dass es Sinn macht, an diesem Ort immer wieder ein wenig zu verweilen, ihm mehr Beachtung zu schenken. Hier können wir nicht nur Worte bei ihrer Entstehung entdecken, auch Impulse, Gefühle und innere Bilder entfalten sich dort. Wir brauchen normalerweise etwas Geduld, bis wir diesen Ort in uns finden, bis wir damit wirklich in Kontakt kommen. Außerdem braucht es etwas mehr an Stille und Achtsamkeit, etwas, das uns in unser heutigen Zeit, einer Zeit mit vielen „Aufmerksamkeitsräubern“, gar nicht so leicht fällt. Was nehmen Sie denn gerade wahr? Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit in Ihren Körper. Natürlich nur, wenn es Ihnen gerade stimmig erscheint. Was meldet sich da, was will gehört werden in Ihnen, gerade jetzt? Vielleicht fällt Ihnen dies alles gar nicht so leicht, dann nehmen Sie dies wahr. Focusingorientiert wahrzunehmen heißt vor allem, liebevoll und einfühlsam mit sich selbst umzugehen. Gerade in schwierigen Situationen in unserem Leben kann es enorm hilfreich sein, in dieser sich selbst wertschätzenden Art wahrzunehmen, wie sich da in uns, aus einem anfangs doch recht vage körperlich Gespürten, dann doch stimmige Schritte für unser Leben ergeben. Wollen Sie sich auf den Weg machen zu Ihren eigenen kreativen Lösungen in Ihnen? Am 17. Mai haben Sie die Möglichkeit dies im Seminar „Innerliches Zuhören“ zu erleben.
Mehr Informationen bekommen Sie bei:

Oliver Kreim
Gesprächs- u. Focusingtherapeut (igf)
Heilpraktiker
Institut für Gesprächs- Focusing therapie (igf)
Tel. 033 056 / 28 50 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!