Kinesio-Taping Therapie

Was ist das?

Haben Sie sich beim fernsehen der Sportschau auch schon mal gewundert, was die Sportler für bunte Klebestreifen an ihrem Körper tragen? Das sind Kinesio-Tapes! Eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapiemethode mit einem außergewöhnlich breiten Anwendungsspektrum. Und das nicht nur für Sportler sondern auch für Sie! Entwickelt wurden diese Tapes von einem japanischen Chiropraktiker in den 70er Jahren, seit 1997 sind sie in Deutschland bekannt. Die Klebetechnik ist von entscheidender Wichtigkeit! Hiermit wird entweder eine spannungssteigernde oder eine spannungssenkende Wirkung auf die Muskulatur erzielt.

Das Kleben des Tapes führt zu einer wellenförmigen Anhebung Ihrer Haut. Hierdurch wird der Druck im Gewebe durch eine Raumvergrößerung zwischen Haut und Muskulatur reduziert und somit Ihre Schmerzen gelindert. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert und der Schmerz verschwindet. Angewendet werden diese Tapes von Orthopäden, Sportmedizinern und Physiotherapeuten u.a. bei Gelenkschmerzen, Wirbelsäulenbeschwerden, Muskelverletzungen, Hexenschuss und allen Arten von Bewegungseinschränkungen sowie den damit verbundenen Schmerzen. Auch bei Lymphödemen hat es eine unterstützende Wirkung.

Die Kosten werden nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet. Sie variieren je nach Anlagestelle, Materialverbrauch und Zeitaufwand und beginnen bei 13,00 EUR pro Tape. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Arzt des Vertrauens oder Ihrem Therapeuten.

Physiotherapie Praxis Simon, Schönfließer Str. 17, 16540 Hohen Neuendorf,Tel. 03303 59 68 72, www.simon-hn.de